Difference between revisions of "MediaWiki:Wikimedia-torblock-blocked/de"

From translatewiki.net
Jump to navigation Jump to search
(/de)
m (defuzzy)
 
Line 1: Line 1:
 
Deine IP-Adresse <strong>$1</strong> wurde automatisch als Tor-Ausgangsknoten identifiziert.
 
Deine IP-Adresse <strong>$1</strong> wurde automatisch als Tor-Ausgangsknoten identifiziert.
 
Das Bearbeiten über Tor ist gesperrt, um Missbrauch zu vermeiden.
 
Das Bearbeiten über Tor ist gesperrt, um Missbrauch zu vermeiden.
Für zusätzliche Informationen und Anweisungen für berechtigte Benutzer, siehe die globale Richtlinie „[[m:No open proxies/de|Keine offenen Proxys]]“.
+
Für zusätzliche Informationen und Anweisungen für berechtigte Benutzer, siehe die globale Richtlinie „[[m:Special:MyLanguage/No open proxies|Keine offenen Proxys]]“.

Latest revision as of 15:09, 16 December 2018

Information about message (contribute)

Used as error message; it is a modified version of Torblock-blocked ("Deine IP-Adresse $1 wurde automatisch als Tor-Ausgangsknoten identifiziert. Die Seitenbearbeitung in Verbindung mit dem Tor-Netzwerk ist unerwünscht, da die Missbrauchsgefahr sehr hoch ist."). Parameters:

  • $1 - IP address
Message definition (Wikimedia Messages)
Your IP address, <strong>$1</strong>, has been automatically identified as a Tor exit node.
Editing through Tor is blocked to prevent abuse.
For additional information and instructions to legitimate users, see the [[m:Special:MyLanguage/No open proxies|No open proxies]] global policy.
TranslationDeine IP-Adresse <strong>$1</strong> wurde automatisch als Tor-Ausgangsknoten identifiziert.
Das Bearbeiten über Tor ist gesperrt, um Missbrauch zu vermeiden.
Für zusätzliche Informationen und Anweisungen für berechtigte Benutzer, siehe die globale Richtlinie „[[m:Special:MyLanguage/No open proxies|Keine offenen Proxys]]“.

Deine IP-Adresse $1 wurde automatisch als Tor-Ausgangsknoten identifiziert. Das Bearbeiten über Tor ist gesperrt, um Missbrauch zu vermeiden. Für zusätzliche Informationen und Anweisungen für berechtigte Benutzer, siehe die globale Richtlinie „Keine offenen Proxys“.