Difference between revisions of "Thread:Portal talk:De/MediaWiki:Yourgender/de and "geschlechtsneutrale Anrede"/reply (15)"

From translatewiki.net
Jump to navigation Jump to search
m
m
 
Line 1: Line 1:
  +
Da hatte ich etwas Relevantes übersehen:
... am Bearbeiten ...
 
  +
  +
[[User:Umherirrender|Umherirrender]] schrieb:
  +
:Bitte denkt dran, das es immer noch um Übersetzungen geht. Aktuell sind es keine Übersetzungen mehr.
  +
  +
Jein. Bei den entsprechenden Mitteilungen heisst es nämlich ganz ausdrücklich, dass sie für andere Sprachen angepasst werden können (“This may be customized for other languages”, vgl. [[MediaWiki:Yourgender/qqq]], [[MediaWiki:Gender-unknown/qqq]], [[MediaWiki:Gender-female/qqq]], [[MediaWiki:Gender-male/qqq]]). Es geht also ausnahmsweise nicht um möglichst getreue Übersetzungen, sondern darum, dass die Übersetzungen in der jeweiligen Lokalisierung einen Sinn ergibt. Wie gesagt ergibt in der deutschen Lokalisierung eine getreue Übersetzung aber eben gerade keinen Sinn, da im Gegensatz zum englischen Original nicht drei Anzeigemöglichkeiten zur Auswahl stehen (geschlechtsneutral, Femininum oder Maskulinum), sondern nur zwei (Maskulinum oder Femininum).

Latest revision as of 15:01, 8 September 2015

Da hatte ich etwas Relevantes übersehen:

Umherirrender schrieb:

Bitte denkt dran, das es immer noch um Übersetzungen geht. Aktuell sind es keine Übersetzungen mehr.

Jein. Bei den entsprechenden Mitteilungen heisst es nämlich ganz ausdrücklich, dass sie für andere Sprachen angepasst werden können (“This may be customized for other languages”, vgl. MediaWiki:Yourgender/qqq, MediaWiki:Gender-unknown/qqq, MediaWiki:Gender-female/qqq, MediaWiki:Gender-male/qqq). Es geht also ausnahmsweise nicht um möglichst getreue Übersetzungen, sondern darum, dass die Übersetzungen in der jeweiligen Lokalisierung einen Sinn ergibt. Wie gesagt ergibt in der deutschen Lokalisierung eine getreue Übersetzung aber eben gerade keinen Sinn, da im Gegensatz zum englischen Original nicht drei Anzeigemöglichkeiten zur Auswahl stehen (geschlechtsneutral, Femininum oder Maskulinum), sondern nur zwei (Maskulinum oder Femininum).