Difference between revisions of "Thread:User talk:Kghbln/Oversight-Benutzeroberfläche/reply (2)"

From translatewiki.net
Jump to navigation Jump to search
 
m (erg)
 
(One intermediate revision by one other user not shown)
Line 1: Line 1:
 
Also, die Oversighter nennen das normalerweise „Verstecken“ (ich hab schon etliche Male Oversights beantragt für verschiedenste Dinge, daher weiß ich, dass das nie als Löschen bezeichnet wird – wenn nach dem Antrag doch nur normal gelöscht wird, dann heißt es „Löschen“), allerdings wird normal Gelöschtes ja auch nur versteckt, nur eben nicht auch vor den Admins. Allerdings könnte man es zumindest mit dem Wort besser vom Terminus „Löschen“ unterscheiden. Vielleicht dann:
 
Also, die Oversighter nennen das normalerweise „Verstecken“ (ich hab schon etliche Male Oversights beantragt für verschiedenste Dinge, daher weiß ich, dass das nie als Löschen bezeichnet wird – wenn nach dem Antrag doch nur normal gelöscht wird, dann heißt es „Löschen“), allerdings wird normal Gelöschtes ja auch nur versteckt, nur eben nicht auch vor den Admins. Allerdings könnte man es zumindest mit dem Wort besser vom Terminus „Löschen“ unterscheiden. Vielleicht dann:
* „Warum versteckst du diese Rückmeldung?“
+
* A) „Warum versteckst du diese Rückmeldung?“
 
„Löschen“ finde ich hier grundfalsch und führt nur zu Verwirrungen mit dem normalen Löschen, da ja eben nicht einfach nur gelöscht wird. „Verstecken“ ist aber auch nicht eindeutig (s. o.). Besser wäre deshalb, den Terminus mit hineinzubringen, da „Oversight“ sich nun mal als Terminus dafür eingebürgert hat:
 
„Löschen“ finde ich hier grundfalsch und führt nur zu Verwirrungen mit dem normalen Löschen, da ja eben nicht einfach nur gelöscht wird. „Verstecken“ ist aber auch nicht eindeutig (s. o.). Besser wäre deshalb, den Terminus mit hineinzubringen, da „Oversight“ sich nun mal als Terminus dafür eingebürgert hat:
* „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Oversight?“
+
* B) „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Oversight?“
 
Da ist ja nicht nur das „Oversight“ drin, sondern eben auch das „Verstecken“, so wie das üblicherweise bezeichnet wird. Oder:
 
Da ist ja nicht nur das „Oversight“ drin, sondern eben auch das „Verstecken“, so wie das üblicherweise bezeichnet wird. Oder:
* „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Tiefenlöschung?“
+
* C) „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Tiefenlöschung?“
 
Das wäre dann der korrektere deutsche Ausdruck dafür, das wäre auch verständlich für die Oversighter. Vielleicht sollten wir dann diesen Satz nehmen. Was meinst du? Eventuell auch mit „oversight“ dahinter, damit es klar ist.
 
Das wäre dann der korrektere deutsche Ausdruck dafür, das wäre auch verständlich für die Oversighter. Vielleicht sollten wir dann diesen Satz nehmen. Was meinst du? Eventuell auch mit „oversight“ dahinter, damit es klar ist.
* „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Tiefenlöschung ''(oversight)''?“
+
* D) „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Tiefenlöschung ''(oversight)''?“
   
 
Alternativ ginge höchstens noch:
 
Alternativ ginge höchstens noch:
* „Warum versteckst du diese Rückmeldung ''(oversight)''?“
+
* E) „Warum versteckst du diese Rückmeldung ''(oversight)''?“
 
:<small>(Da haben wird dann gleich schon ein Beispiel für kursiven Text mit Klammern und Fragezeichen.) ;-) </small>
 
:<small>(Da haben wird dann gleich schon ein Beispiel für kursiven Text mit Klammern und Fragezeichen.) ;-) </small>
 
Aber bitte nicht „löschen“ verwenden, das passt terminologisch einfach gar nicht und verwirrt nur die Oversighter und führt insgesamt zur Verstärkung der Verwirrung zu sehr unterschiedlichen Funktionen.
 
Aber bitte nicht „löschen“ verwenden, das passt terminologisch einfach gar nicht und verwirrt nur die Oversighter und führt insgesamt zur Verstärkung der Verwirrung zu sehr unterschiedlichen Funktionen.
   
Peinlich ist bei der Sache mit der Bezeichnung höchstens, dass man es nicht geschafft hat, damals rechtzeitig dafür eine deutsche Bezeichnung zu finden – es ist wohl niemandem was Passendes eingefallen, was treffend war und akzeptiert wurde. Im Gespräch waren damals (2009) Bezeichnungen wie Tiefenlöschung und Suppressor, beides wird aber gar nicht mehr verwendet. Und wenn das nun überall üblicherweise so verwendet wird, kann man es ja nicht plötzlich hier anders bezeichnen. Ein Steward wird ja auch nicht ganz anders genannt, auch wenn im Deutschen ein [[wikipedia:de:Steward|Steward]] andere Dinge symbolisiert als die Stewards hier. Den Terminus „Stewardess“, den ich im Interface gelesen hab, finde ich sogar recht abschreckend und völlig unpassend. Wäre gleich ein Grund, als Steward nur nie die weiblichen Einstellungen zu verwenden. :-/ Stewardess hat eine vollkommen andere Konnotation als die WP-Stewards haben. Dafür sollte man lieber mal nach einer anderen Bezeichnung Ausschau halten, das Wort hab ich so hier im Wiki-Kontext noch nie gehört. Vielleicht ist es dann besser, auch bei der weiblichen Bezeichnung „Steward“ zu verwenden, man sagt ja auch nicht „Oversighterin“ (oder steht das da am Ende noch irgendwo so?) oO.
+
Peinlich ist bei der Sache mit der Bezeichnung höchstens, dass man es nicht geschafft hat, damals rechtzeitig dafür eine deutsche Bezeichnung zu finden – es ist wohl niemandem was Passendes eingefallen, was treffend war und akzeptiert wurde. Im Gespräch waren damals (2009) Bezeichnungen wie Tiefenlöschung und Suppressor, beides wird aber nicht mehr verwendet – Tiefenlöschung vielleicht noch eher, aber Suppressor klingt so nach Unterdrückung und Diktatur, das war nicht sehr beliebt. ;-) Und wenn das Wort „Oversight(er)“ nun überall üblicherweise so verwendet wird, kann man es ja nicht plötzlich hier anders bezeichnen. Ein Steward wird ja auch nicht ganz anders genannt, auch wenn im Deutschen ein [[wikipedia:de:Steward|Steward]] andere Dinge symbolisiert als die Stewards hier. Den Terminus „Stewardess“, den ich im Interface gelesen hab, finde ich sogar recht abschreckend und völlig unpassend. Wäre gleich ein Grund, als Steward nur nie die weiblichen Einstellungen zu verwenden. :-/ Stewardess hat eine vollkommen andere Konnotation als die WP-Stewards haben. Dafür sollte man lieber mal nach einer anderen Bezeichnung Ausschau halten, das Wort hab ich so hier im Wiki-Kontext noch nie gehört. Vielleicht ist es dann besser, auch bei der weiblichen Bezeichnung „Steward“ zu verwenden, man sagt ja auch nicht „Oversighterin“ (oder steht das da am Ende noch irgendwo so?) oO.
   
 
Grüße
 
Grüße

Latest revision as of 19:25, 22 February 2012

Also, die Oversighter nennen das normalerweise „Verstecken“ (ich hab schon etliche Male Oversights beantragt für verschiedenste Dinge, daher weiß ich, dass das nie als Löschen bezeichnet wird – wenn nach dem Antrag doch nur normal gelöscht wird, dann heißt es „Löschen“), allerdings wird normal Gelöschtes ja auch nur versteckt, nur eben nicht auch vor den Admins. Allerdings könnte man es zumindest mit dem Wort besser vom Terminus „Löschen“ unterscheiden. Vielleicht dann:

  • A) „Warum versteckst du diese Rückmeldung?“

„Löschen“ finde ich hier grundfalsch und führt nur zu Verwirrungen mit dem normalen Löschen, da ja eben nicht einfach nur gelöscht wird. „Verstecken“ ist aber auch nicht eindeutig (s. o.). Besser wäre deshalb, den Terminus mit hineinzubringen, da „Oversight“ sich nun mal als Terminus dafür eingebürgert hat:

  • B) „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Oversight?“

Da ist ja nicht nur das „Oversight“ drin, sondern eben auch das „Verstecken“, so wie das üblicherweise bezeichnet wird. Oder:

  • C) „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Tiefenlöschung?“

Das wäre dann der korrektere deutsche Ausdruck dafür, das wäre auch verständlich für die Oversighter. Vielleicht sollten wir dann diesen Satz nehmen. Was meinst du? Eventuell auch mit „oversight“ dahinter, damit es klar ist.

  • D) „Warum versteckst du diese Rückmeldung per Tiefenlöschung (oversight)?“

Alternativ ginge höchstens noch:

  • E) „Warum versteckst du diese Rückmeldung (oversight)?“
(Da haben wird dann gleich schon ein Beispiel für kursiven Text mit Klammern und Fragezeichen.) ;-)

Aber bitte nicht „löschen“ verwenden, das passt terminologisch einfach gar nicht und verwirrt nur die Oversighter und führt insgesamt zur Verstärkung der Verwirrung zu sehr unterschiedlichen Funktionen.

Peinlich ist bei der Sache mit der Bezeichnung höchstens, dass man es nicht geschafft hat, damals rechtzeitig dafür eine deutsche Bezeichnung zu finden – es ist wohl niemandem was Passendes eingefallen, was treffend war und akzeptiert wurde. Im Gespräch waren damals (2009) Bezeichnungen wie Tiefenlöschung und Suppressor, beides wird aber nicht mehr verwendet – Tiefenlöschung vielleicht noch eher, aber Suppressor klingt so nach Unterdrückung und Diktatur, das war nicht sehr beliebt. ;-) Und wenn das Wort „Oversight(er)“ nun überall üblicherweise so verwendet wird, kann man es ja nicht plötzlich hier anders bezeichnen. Ein Steward wird ja auch nicht ganz anders genannt, auch wenn im Deutschen ein Steward andere Dinge symbolisiert als die Stewards hier. Den Terminus „Stewardess“, den ich im Interface gelesen hab, finde ich sogar recht abschreckend und völlig unpassend. Wäre gleich ein Grund, als Steward nur nie die weiblichen Einstellungen zu verwenden. :-/ Stewardess hat eine vollkommen andere Konnotation als die WP-Stewards haben. Dafür sollte man lieber mal nach einer anderen Bezeichnung Ausschau halten, das Wort hab ich so hier im Wiki-Kontext noch nie gehört. Vielleicht ist es dann besser, auch bei der weiblichen Bezeichnung „Steward“ zu verwenden, man sagt ja auch nicht „Oversighterin“ (oder steht das da am Ende noch irgendwo so?) oO.

Grüße