Bearbajdn

Jump to navigation Jump to search

Hi Silvicola. Ich hab mal ein bisschen was geändert. (Heieiei sind das viele Begriffe.. und so viele fast gleich!) Jedenfalls bin ich dann über dieses "Bearbeiten" im sinne von engl. "edit" gestoplert. Ich glaub "ändärn" wär irgendwie besser. Sonst müsste eswohl eher "beärbädn" heissen. Meisnt du "ändärn" wäre passend? Und unterhalten wir uns hier auch fränkisch oder ist das etwas kompliziert? Schönen Gruß,

Altaileopard11:58, 17 January 2010

Hallo Altaileopard,

ich war, wie Du bemerkt haben dürftest, einige Zeit weg.

Weil die Vorkommenskontexte der nötigen Übersetzungen meistens alles andere als klar sind, bin ich mir nie recht sicher, was eigentlich am besten passen würde; ich halte mich also an plausible Mutmaßungen und meinen Subdialekt. Weil ich dem "Hoch-Fränkischen" doch sehr fern stehe, ist auf alle Fälle ein zweiter Durchgang nötig, unternommen oder geführt von einem darin Kundigem. Des weiteren glaube ich, die Unklarheit bei der Verwendung lässt sich wohl erst heben, indem man die fragwürdigen und ein wenig willkürlich-mutmaßenden Übersetzungen in der Wiki-Applikation antrifft, sich ggf. über die "Schiefheit" der Übersetzungen verwundert und dann, bei nunmehr bekanntem Kontext, geeignet verbessert. Ich hoffe nur, man findet aus den Verwendungen dann anders herum die Textbausteinnamen einigermaßen schnell und zuverlässig, bin aber dessen, angesichts der hier gebotenen "Unterstützung", alles andere als sicher.

Ein paar Computerjargon-Worte (im Deutschen) gehen mir die Nase hoch, die hätte ich im Fränkischen dann gerne vermieden. Beispielsweise den "Benutzer". Es das nicht eigentlich ein "Beiträger" / "bajdräächâr"? "Bearbeiten"/"bearbajdn" kommt mir auch ziemlich wenig gemeinsprachlich und eher jargonhaft vor. Die genaue Übersetzung hängt aber wieder vom Kontext ab.

Vielleicht sollte man besser auch die Diskussionen auf fränkisch führen.

Gruß

Silvicola20:47, 23 February 2010