User talk:Silvicola

From translatewiki.net
Jump to: navigation, search
translatewiki.net
Introduction
Getting started
Translation tutorial
How to start
See also
Localisation guidelines
Translating offline
FAQ
Support

Hi Silvicola. Welcome to translatewiki.net!

You can now start translating.

You should also check the portal for your language, the link is in the sidebar. Other useful pages are linked in the menu next to this message.

Your translations are transferred to the standard product every few days or every few weeks depending on the product. Please notice that it may take longer before you see your translation in the actual product.

It can be just a few days before they appear on Wikipedia, but a few months can pass between each new release of FreeCol.

We wish you a productive and pleasant stay. Please leave any questions on Support. Cheers!

Contents

Thread titleRepliesLast modified
Frängisch018:41, 16 September 2013
Babel extension on translatewiki405:50, 2 March 2010
Bearbajdn120:47, 23 February 2010

Frängisch

Hallöla Silvicola, iich wor scho arch lang nimmä hiä unn hob ned auf meina Nachrichdn geandwordd. Iich wer aa, wenn mä uns einich wern auf Omegawiggi wiedä wos mach. Miä gehds freilich arch vill ums Frängischa, weil iich hob ja vill Johr Frängisch gschriem unn dou ofd ämol dii Leud a weng wos vürlas. Iich komm mid dii arch villn Agzend bein Babl-Dembläd ned zarachd unn mä wern aa arch vill Brobleme mid annera Leud griechn, weil kaana doud werglich su schreim. Könn mä dii a weng ännä su dös sa füä dii meisdn Frangn bassn? Miä kosd a a Imeel schreim: s.cretella [at] localcontent.eu - an schönn Gruß aus Obäwohlsbach.-SabineCretella (talk)

SabineCretella (talk)18:41, 16 September 2013

Babel extension on translatewiki

Hoi, we are developing the Babel extension here at translatewiki.net ... Could you help us by localising this extension for us? Thanks, GerardM 14:30, 27 February 2010 (UTC)

GerardM14:30, 27 February 2010

Hello GerardM,

I dont know much about the Babel extension, so I somehow doubt if I would be able. Babel has to do with these icons assembled on user's pages by ranking themself and expressing rather precisely a user's self-estimation, hasn't it? Could you give me a link explaining all that?

Silvicola08:27, 28 February 2010
 

this is where the Babel extension can be localised. It is indeed about self estimation. It is what we use on translatewiki on most user pages .. :) Thanks,

GerardM09:08, 28 February 2010
 

I did translate the 21 or so messages, possibly sometimes with a flavor of the non-central Hohenlohian subdialect. You could ask User:Altaileopard for correction, whose dialect is more standard.

Silvicola04:12, 2 March 2010
 

Thank you :)

GerardM05:50, 2 March 2010
 

Hi Silvicola. Ich hab mal ein bisschen was geändert. (Heieiei sind das viele Begriffe.. und so viele fast gleich!) Jedenfalls bin ich dann über dieses "Bearbeiten" im sinne von engl. "edit" gestoplert. Ich glaub "ändärn" wär irgendwie besser. Sonst müsste eswohl eher "beärbädn" heissen. Meisnt du "ändärn" wäre passend? Und unterhalten wir uns hier auch fränkisch oder ist das etwas kompliziert? Schönen Gruß,

Altaileopard11:58, 17 January 2010

Hallo Altaileopard,

ich war, wie Du bemerkt haben dürftest, einige Zeit weg.

Weil die Vorkommenskontexte der nötigen Übersetzungen meistens alles andere als klar sind, bin ich mir nie recht sicher, was eigentlich am besten passen würde; ich halte mich also an plausible Mutmaßungen und meinen Subdialekt. Weil ich dem "Hoch-Fränkischen" doch sehr fern stehe, ist auf alle Fälle ein zweiter Durchgang nötig, unternommen oder geführt von einem darin Kundigem. Des weiteren glaube ich, die Unklarheit bei der Verwendung lässt sich wohl erst heben, indem man die fragwürdigen und ein wenig willkürlich-mutmaßenden Übersetzungen in der Wiki-Applikation antrifft, sich ggf. über die "Schiefheit" der Übersetzungen verwundert und dann, bei nunmehr bekanntem Kontext, geeignet verbessert. Ich hoffe nur, man findet aus den Verwendungen dann anders herum die Textbausteinnamen einigermaßen schnell und zuverlässig, bin aber dessen, angesichts der hier gebotenen "Unterstützung", alles andere als sicher.

Ein paar Computerjargon-Worte (im Deutschen) gehen mir die Nase hoch, die hätte ich im Fränkischen dann gerne vermieden. Beispielsweise den "Benutzer". Es das nicht eigentlich ein "Beiträger" / "bajdräächâr"? "Bearbeiten"/"bearbajdn" kommt mir auch ziemlich wenig gemeinsprachlich und eher jargonhaft vor. Die genaue Übersetzung hängt aber wieder vom Kontext ab.

Vielleicht sollte man besser auch die Diskussionen auf fränkisch führen.

Gruß

Silvicola20:47, 23 February 2010