Ungrammatische Verwendung von „Ergänzt“

Fragment of a discussion from Portal talk:De
Jump to navigation Jump to search
Edited by author.
Last edit: 00:18, 6 August 2015

Hallo, sehr interessant, welche Sprache ist denn das "ksh" (wo diene Links hingehen)? voll abgefahren !

Ich stimme in allen Punkten zu!

Im einzelnen:

  • Beim ersten Punkt stimme ich voll zu (Link zur deutschen "Übersetzung" MediaWiki:Pluggableauth-desc/de):
    • Ergänzt passt nicht und ändert den Sinn. Allgemein würde ich ich Provide mit "bereitstellen" übersetzen. Wollte jemand "hinzufügen" sagen, hätte er im englischen möglicherweise "add" genutzt. Aber dein Vorschlag "hinzufügen" passt gut, vielleicht sogar besser.
    • Bei der Übersetzung wurde das Wort "pluggable" (~(an)steckbar) weggelassen, obwohl sogar der Ausdruck mit "puggableauth" benannt wurde. Mögichlerweise unterscheidet das sogar verschiedene Arten der Authentifizierung und sollte noch eingefügt werden.
  • Zweiter Punkt (Link zur deutschen Übersetzung/Abkürzung: MediaWiki:Variables-desc/de):
    • Hier ohne Einschränkung zu.
    • Noch mehr abgekürzt, meines Erachtens ist es mehr eine Kürzung ls Übersetzung
  • Dritter Punkt (Link zu de: MediaWiki:Mapsources-math-desc/de):
    • ich sehe keinen zwingenden Grund vom gewohnten "hinzufügen" für "add" abzuweichen.
    • Ich finde es weniger unpassend als oben, aber stimme zu, dass es nicht optimal ist.
  • Punkt 4 (Link/de: MediaWiki:Extralanguagelink-desc/de) wie Punkt drei.

Nur den Titel habe ich noch nicht ganz verstanden.

Lib2know (talk)23:41, 5 August 2015

Da es mich interessierte, habe ich gerade mal nachgeschaut:

scheint ein Fachterminus zu sein, den man im deutschen (bisher) nicht übersetzt.

Hier findet sich etwas kluges über die Übersetzung von "authentication". Es wäre aber ungenau das "pluggable" einfach wegfallen zu lassen und eine wörtliche Übersetzung würden selbst Fachleute kaum verstehen.

Lib2know (talk)23:51, 5 August 2015

There should not be any links to ksh (Colognian - Kölsch - but in part of the WMF bubble used for the broader Ripuarian lacking an own code and encompassing roughly 1000 related languages), I believe it was one of the occasional caching problems.

Purodha Blissenbach (talk)08:52, 10 August 2015